Internationaler Tag der Witwen

Der Tag der Witwen wurde erstmalig im Jahre 2011 am 23. Juni begangen und macht als internationaler UN–Welttag jährlich auf die Lage von Witwen aufmerksam. Weltweit ist die Lebenssituation von Witwen häufig in der öffentlichen Wahrnehmung nicht präsent. Unbeachtet von Statistiken, Behörden oder der Zivilgesellschaft leben von den weltweit rund 250 Millionen Witwen knapp die Hälfte in ausgesprochener Armut. Sie kämpfen Tag für Tag erbittert um ihr Überleben und das ihrer Kinder.

Die Herausforderungen sind je nach Land unterschiedlich. In Nigeria beginnt für eine Witwe mit dem Verlust ihres Mannes eine schwere Last, da sie in wirtschaftlichen Aspekten plötzlich alleine dasteht. Neben ihrer Verantwortung als Mutter, übernimmt sie zusätzlich die Verantwortung des Vaters ihrer Kinder, ohne jegliche Hilfe oder Unterstützung zu erhalten. 

Zudem kann es vorkommen, dass die Familie des verstorbenen Mannes den hinterbliebenen Besitz beansprucht. Für eine Witwe mit zwei, drei oder vier Kindern wird der Lebensunterhalt zu einem existentiellen Problem.

Zahlung der Miete, Ernährung der Kinder, Schulgebühren und medizinische Herausforderungen sind nur einige wenige von dutzenden Problemen, mit denen
eine Witwe in Nigeria konfrontiert wird.

(D)eine gute Gelegenheit, einer Witwe in Nigeria eine Freude zu machen.

Lebensmittel

Bereits die Beschaffung einfachster Lebensmittel ist für die Witwen aufgrund der steigenden Preise ein täglicher Kampf geworden. Viele von ihnen können sich noch nicht mal Grundnahrungsmittel kaufen. Mit 50€ kannst du einer Witwe mit Kindern Lebensmittel für einen Monat schenken. 

Gesundheit

Für ältere Witwen ist die medizinische Versorgung ein großes Problem. Aufgrund ihres Alters haben sie keine Chance auf ein regelmäßiges Einkommen und können sich bei gesundheitlichen Problemen keine ärztliche Hilfe leisten. Mit 100€ kannst du einer Witwe eine medizinische Versorgung schenken, die besondere ärztliche Betreuung benötigt. 

Ausbildung

Mit einer Ausbildung kannst du einer Witwe langfristig helfen. So kann sie z.B. einen Kurs besuchen, bei dem sie die Herstellung von Seife erlernen und mit dem Verkauf der Seife ein Einkommen generieren kann.  Mit 150€ kannst du einer Witwe eine Ausbildung ermöglichen. 

Auf der verlinkten PayPal-Seite kannst du auswählen, für welches Hilfspaket du spenden möchtest. Bei einer Überweisung einfach das Hilfspaket als Verwendungsweck angeben.